Sandhya Sanjana

Geboren in Bombay, Indien, wurde Sandhya Sanjana bereits als junges Kind durch ihre Mutter mit klassischem indischen Gesang vertraut gemacht. Mit fünf zog sie zu ihrem Onkel nach Neu Delhi, wo sie bereits sowohl mit Popsongs als auch Bhajan (religiöse Volkslieder) auf der Bühne stand.

Mit der Gründung der Fusion Formation Divya, widmete sie sich der Verbingung von Indischer Musik mit Jazz und Funk. Divya tourte durch Europa, Japan, Malaysia, Thailand und die Sowjet Union und veröffentlichte zwei Alben (Madras Café und Kumbha Mela) bei denen Sandhya als Sängerin mitwirkte.

Durch ihren Umzug nach Europa eröffneten sich ihr vielfache musikalische Kooperationen und ermöglichten ihr die stete Bewegung zwischen den Kulturen, was auf über 30 CDs dokumentiert ist. Auch mit ihren Solo-Alben Nava Rasa und Random Access Melody tourte sie auf der ganzen Welt. https://youtu.be/r_LEd-azzw8

Photo by SONY DSC